Schreibt was ins Gästebuch

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



gruhnaldoJetzt wissen wir was inder Kirche passiert

* mehr
     Über mich
     Freunde
     Meine Klasse
     My Dogs
     Musik
     Mein Song
     Das Album Schlecht hin
     Korn
     KoRn Texte
     Korn Alben
     Vorwurfssätze einer Frau
     Lernvokabel für Männer
     Die Frau
     Der Mann
     Nationalitätenwitze
     Borussia Dortmund

* Links
     Simon Z.
     Jen
     Jerry
     Dennis
     Jessika
     Svenja
     Kati
     Nadine
     Der Fredi
     Sandra
     Sarah
     Christina
     Snoopy
     Björn
     Eugens Hp
     Der Verein überhaupt
     Theo
     Borussia Dortmund







1. In Polen hat man nie Probleme, wenn man im Halteverbot steht: Bis die Politesse da ist, ist der Wagen garantiert weg.

2. Warum bekommen polnische Neugeborene zwei statt einen Klaps auf den Rücken?
Den einen, um mit dem Atmen zu beginnen und den anderen, damit er die Uhr der Hebamme loslässt!

4. Polnische Reiseveranstalter werben: "Besuchen Sie Polen, Ihr Auto ist schon dort"!

5. 3 Lügen in einem Satz: 'Ehrlicher Pole mit eigenem Auto sucht Arbeit.'

6. Neulich beim türkischen Glücksrad: "Ich kaufe ein Ü" (Bing - Bing - Bing - Bing - ...)

7. Weshalb trinken Schwaben die Milch immer in dem Geschäft, in dem sie sie gekauft haben? Weil auf der Packung steht: "Hier öffnen!"

8. Was sagt ein Buddhist zum Hot Dog Verkäufer? > "Mach mich eins mit allem".

9. Wie nennt man einen intelligenten Menschen in den USA? Touristen!

10. Ein amerikanischer Journalist wird 1939 nach einem Deutschlandbesuch von seinen Kollegen gefragt, wie denn die Deutschen so seien. Darauf er: "Die Deutschen sind intelligent, ehrlich und nationalsozialistisch; aber niemals treffen alle drei Eigenschaften gleichzeitig zu. Sind sie intelligent und nationalsozialistisch, dann sind sie nicht ehrlich. Sind sie intelligent und ehrlich, dann sind sie nicht nationalsozialistisch. Sind sie ehrlich und nationalsozialistisch, dann sind sie nicht intelligent."

11. 1970 veröffentlichte eine US-Seifenfirma in der saudiarabischen Presse eine Anzeige, mit der für ein neues Seifenpulver geworben werden sollte. Links sah man einen Haufen schmutziger Wäsche, in der Mitte einen Waschbottich von Seifenschaum überkrönt, rechts einen Haufen strahlend weißer Wäsche. Da Araber v. rechts nach links lesen, hatte die Anzeige keinenErfolg .

12. Welcher Nationalität waren Adam und Eva? Natürlich waren sie Russen: Sie hatten nichts anzuziehen. Sie hatten kein Haus. Und sie glaubten sich im Paradies.

13. Was sind die drei kürzesten Bücher der Welt? "Deutscher Humor", "Englische Köstlichkeiten" und "Italienische Heldentaten".

14. Warum lassen sich 14 Jährige Türken einen Schnauzer wachsen? Damit sie mit dem Ausweis ihrer Mutter in die Disco können!

15. Ein Ami, ein Deutscher und ein Araber unterhalten sich. Sagt der Ami: "Ich habe 6 Söhne, noch einen und ich hab ne Basketballmannschaft!" Antwortet der Deutsche: "Ich habe 10 Söhne, noch eins und ich habe ne Fussballmannschaft!" Erwidert der Araber: "Ich habe 17 Frauen, noch eine und ich hab nen Golfplatz !"

16. Wieviele Ostfriesen braucht man um eine Glühbirne einzuschrauben? 2! einer hällt die Glühbirne, der andere dreht die Leiter!

17. Was macht ´n Ostfriese, wenn er ein Loch im Boot hat? Er bohrt ein zweites- damit das Wasser wieder abfließt!

18. Warum haben Ostfriesen montags Kratzer im Gesicht? Weil sie Sonntag versucht haben mit Messer und Gabel zu essen!

19. Ein Ölscheich in einer Galerie: "Ich bewundere Picasso - niemand hat sein Öl so teuer verkauft wie er..."

20. Deutsche autos sind aus Kruppstahl, schwedische autos aus Schwedenstahl und polnische autos?
Genau.....aus reinem Diebstahl!

21. Ein Schotte moechte die Sterbeanzeige für seine verstorbene Frau in der Zeitung veroeffentlichen lassen. Als er gefragt wird wie die Anzeige aussehen soll sagt er nur: "Sarah ist tot". Als der Verleger erfuhr das alles sein sollte was man nach 35 Jahren Ehe seiner toten Frau mitgiebt, machte er den Schotten darauf aufmerksam das drei Woerter in der Anzeige genausoviel kosten wie sieben Woerter. Daraufhin sagte der Schotte ploetzlich:"Dann schreiben sie, Sarah ist tot -garagengepflegter Opel zu verkaufen".

22. Ein schottischer Lehrer erklaert im Chemieunterricht die Wirkung von Saeuren. "Hier in diese Saeure werfe ich ein Geldstück. Wird es sich aufloesen..?" "Nein",rufen die Schüler einstimmig "Sehr gut ! Und warum nicht ?" "Weil sie es dann nicht hineinwerfen würden."

23. Was macht ein Schotte mit einer Adventskerze vor dem Spiegel? Er feiert den 2. Advent...

24. Fussballspiel in einem schottischen Dorf. Zur Seitenwahl wirft der Schiedsrichter eine Muenze in die Luft. Folge: 2000 Verletzte...

25. Drei Schotten wetteten um einen Penny, wer am laengsten tauchen konnte. Alle drei ertranken!

26. Kommt ein Schotte aufs Standesamt und will seinem Namen umaendern lassen. Der Beamte fragt ihn: "Warum?" Darauf der Schotte: "Ich habe da gestern einen Karton Visitenkarten auf der Strasse gefunden..."

27. MacDonald kommt völlig außer Atem und wütend von der Arbeit nach Hause. Seine Frau fragt ihn, warum er so wütend sei.Er antwortet: "Ich habe den Bus knapp verpaßt und bin dann den ganzen Weg nach Hause knapp hinter ihm hergelaufen!"
"Freu Dich doch", antwortet seine Frau, "so hast Du doch 50p Fahrgeld gespart!" "Ja, schon, aber wenn ich hinter einem Taxi hergelaufen wäre, hätte ich 5 Pfund gespart!"

28. Was ist ein Perpetuum mobile? Das ist ein Schotte, der einem Schwaben hinterherrennt, der ihm 10 Cents schuldet.

29. Nach drei Jahren kommt ein Schotte in seine Heimat zurück. Am Flughafen sucht er erfolglos nach seinen Brüdern, bis ihn 2 Bärtige ansprechen: "Erkennst du uns nicht?" "Warum habt ihr denn so lange Bärte?" "Du hast doch damals den Rasierer mitgenommen!"

30. Der wichtigste Buchstabe der deutschen Sprache ist das W. Wenn das W nicht wäre, hieße es nicht Warschauer Pakt.
Wenn das W nicht wäre, hieße es nicht Walter Ulbricht. Wenn das W nicht wäre, hieße es nicht Waffenbrüderschaft.

31. Die Versetzung in die 2. Klasse ist fraglich. Die letzte Chance ist die Prüfung beim Direktor. "Na Peter, buchstabier doch mal "Vater". Peter:"V A T E R." Direktor:"Gut, bestanden. Susi, buchstabier mal Mama." Susi: "M A M A." Direktor: "Gut, bestanden. Ali, buchstabier mal Ausländerdiskriminierung..."

32. Iwan möchte sich besaufen und zu diesem Zweck einen Gulden beim Dorfjuden leihen. Sie machen die Bedingungen aus: Iwan will erst im Fruehling zurueckzahlen, und zwar das Doppelte. Inzwischen deponiert er sein Beil als Pfand. Als Iwan weggehen will, ruft ihm der Jude nach: "Iwan, warten och, mir ist etwas eingefallen. Im Fruehling wird es dir schwerfallen,
zwei Gulden aufzutreiben. Ist es nicht besser, wenn du die Haelfte jetzt anzahlst?" Das erleuchtet Iwan ein, er gibt den Gulden zurueck. EinWeilchen geht er sinnend vor sich hin, dann murmelt er: "Merkwuerdig: der Gulden ist weg, das Beil ist weg, einen Gulden bin ich obendrein schuldig - und der Jude hat doch recht!"

33. Was ist der Unterschied zwischen einem Sachsen und einem Türken?´ Ganz einfach, der Türke kann Deutsch & hat Arbeit!

34. Frage: Wo ist die Grenze zwischen Genie und Wahnsinn? Antwort: Irgendwo bei Kufstein...

35. Ein Ire, ein Däne und ein Deutscher stehen in der Kneipe. Die Tür geht auf - der neue Gast ist Jesus. "Ich heile durch Handauflegen" protzt er ab. Der Ire sogleich "Hier mein Tennisarm". Jesus legt seine Hand auf den Arm - und? "Super", sagt der Ire, "der Schmerz ist weg". Kommt der Däne zu Jesus "Mach' mal meinen Nacken wieder ganz". Gesagt getan.
Jesus heilt durch seine "Betatschung" auch den Dänen, und dreht sich zum Deutschen um. "Faß mich ja nich' an, ich bin noch 6 Wochen krank geschrieben..."

36. Der liebe Gott weiß schon, warum er die Engläder auf einer Insel ausgesetzt hat - und dann gibt's da noch 'n paar Idioten, die graben da 'n Tunnel hin...

37. Was sagt eine Araberfrau zu ihrem Mann wenn sie schwanger ist? "Achmed, lach net, ich krieg mei Tach net."

38. Ein nobel gekleideter Berliner fährt im München mit der U-Bahn. Er sieht, wie ein großer Schwarzafrikaner wild mit einer blonden Münchnerin herumknutscht, und regt sich lautstark darüber auf. Da dreht sich ein lederhosenbekleideter Münchner zu ihm um & meint gemütlich: "Jo sixt, bei uns in München gibts kan Rassenhaß - Du Saupreuß, Du damischer..."

39. Alle kennen die 7 Weltwunder, aber die 7 Wunder der DDR sind weniger bekannt:

Wunder 1: In der DDR gab es keine Arbeitslosigkeit!
Wunder 2: Obwohl keiner arbeitslos war, hat nur die Hälfte gearbeitet.
Wunder 3: Obwohl nur die Hälfte gearbeitet hat, wurde das Plan-Soll immer erfüllt.
Wunder 4: Obwohl das Plan-Soll immer erfüllt wurde, gab es nichts zu kaufen.
Wunder 5: Obwohl es nichts zu kaufen gab, waren alle glücklich und zufrieden.
Wunder 6: Obwohl alle zufrieden waren, gab es regelmäßig Demonstrationen.
Wunder 7: Obwohl regelmäßig demonstriert wurde, wurde immmer mit 99,9% die alte Regierung wiedergewählt.

40. Zeitungsmeldung im ND: "Letzte Nacht frecher Einbruch im Innenministerium!" Honecker ruft seinen Polizeichef an: "Wurde etwas Wichtiges gestohlen?" "Halb so wild. Nur die Wahlergebnisse für die nächsten 30 Jahre..."

41. Deutscher Urlaubsgast zum Bergbauer: "Wie heisst'n der Berch da druebe?" Bauer: "Woelcher denn?" Gast: "Danke schoen..."


42. Faehrt ein Pole ueber die Deutsch-Polnische Grenze. Da haelt ihn der Mann am Zoll an und verkuendet: Sie sind der erste Autofahrer, der nicht die Geschwindigkeit ueberschreitet! Dafuer bekommen Sie 2000 DM! Daraufhin der Pole: Toll! Von dem Geld kann ich gleich meinen Fuehrerschein machen! Meldet sich der Beifahrer: Glauben Sie ihm nichts! Er erzaehlt immer so viel Mist, wenn er besoffen ist. Schallt es vom Ruecksitz: Ich hab euch doch gesagt, dass der Trick mit dem gestohlenem Wagen nicht klappt! Schliesslich oeffnet sich der Kofferraum: Sind wir schon ueber der Grenze???

43. Ein Mann geht in eine Disco und hat ein T-Shirt an, auf dem steht: "Türken haben 3 Probleme"
Ein Türke kommt auf ihn zu und fragt: "Ey, was iss das für´n Scheiß?!"
Der Mann antwortet: "Siehst Du, das ist euer erstes Problem, ihr seid viel zu neugierig. Der Türke geht wieder und kommt nach ein paar Minuten mit einem Kollegen wieder und die beiden schubsen den Mann herum. Der Mann antwortet: "Siehst Du, das ist euer zweites Problem, ihr seid viel zu aggressiv."
Die Türken ziehen ab und der Mann trinkt sein Bier aus, tanzt noch eine Stunde und geht dann aus der Disco raus. Draußen warten die Türken mit fünf Mann, alle ziehen Messer.
Er: "Seht ihr, das ist euer drittes Problem, ihr kommt mit Messern zu einer Schiesserei"

44. Was ist der Unterschied zwischen einem Sachsen und einem Türken?
Der Türke spricht deutsch und hat einen Arbeitsplatz.

45. Wie wurde das Jodeln erfunden? Zwei Japaner waren auf einer Bergtour.Plötzlich fällt ihr Radio in eine Schlucht. Sagt der eine Japaner: "Holidiladio odel Holdudiladio?"

46. Schild in einer indischen Kneipe: "Toiletten am Ende des Ganges"

47. Eine italienische Reisegruppe besichtigt die beruehmten Niagarafaelle. Der Fremdenfuehrer macht sie aufmerksam: "Meine Damen und Herren, wenn Sie fuer einen Moment Ihre Unterhaltung einstellen wuerden, koennten Sie das gewaltige Tosen und Brausen des Wasserfalls hoeren."

48. Ein Afrikamissionar besucht die Kranken in einem Dorf.In einem Kral findet er einen jungen schwarzen, der im Fieber liegt. er untersucht ihn, gibt ihm eine Tablette und sagt zu ihm: "Du keine Angst haben, Du bald wieder gesund und arbeiten wie Elefant." "Das sein feine Sache" sagt der Schwarze. "Dann ich kann fahren nächste Woche wieder zu Sorbonne und können halten feine Vorlesung über Sozialpsychologie..."

49. Eine Freundin von mir, die eine Liebhaberin gälischer Sprachen ist, meinte mal, walisisch sei ungefähr wie das, was immer beim Scrabble übrigbleibe...

50. Häuptling "Großer Kral" war auf Studienreise in England. Wieder in seiner afrikanischen Heimat, nimmt er gleich seinen Medizinmann beiseite: "In London gibt es ganz tolle Zauberer. 20 bunt angezogene Männer treten auf einem großen Platz wie wild nach einer Lederkugel. Und, was soll ich sagen: Spätestens nach zehn Minuten fängt es an zu regnen...."

51. Was ist der Unterschied zwischen einem Jogurt und einem Ami? Der Jogurt entwickelt eine eigene Kultur......!

52. Woher kommt die Maul- und Klauenseuche ursprünglich? Aus Polen! Wenn die Polen arbeiten sollen maulen sie, und wenn die Polen nicht arbeiten klauen Sie.

53. In Berlin findet der 1. Feministinnen-Kongress statt. Thema: Umerziehung des Mannes.

Erste Wortmeldung einer Deutschen Frau: "Mein Name ist Brigitte. Ich habe meinem Mann folgendes gesagt: Helmut, ab sofort machst Du das Abendessen! Am ersten Tag hab ich nichts gesehen, am zweiten auch nichts, aber am dritten Tag stand das Essen auf dem Tisch." Großer Beifall im ganzen Saal, Hochrufe, Bravo.

Eine Italienerin meldet sich: "Mein Name ist Graziella und ich sagte meinem Mann, Luigi, dass er ab heute das Haus putzen müsse. Am ersten Tag habe ich nichts gesehen, am zweiten auch nichts, aber am dritten Tag habe ich gesehen, dass er mit dem Staubsauger gesaugt hatte." Wiederum großer Applaus im Saal.

Eine Türkin meldet sich auch zu Wort: "Mein Name ist Aysche und ich forderte meinen Mann Ali dazu auf, ab sofort die Wäsche zu bügeln. Am ersten Tag habe ich nichts gesehen, am zweiten auch nichts, aber am dritten Tag konnte ich zumindest mit dem linken Auge wieder ein bisschen sehen..."

Die USA haben den Weg von der Barbarei zur Dekadenz ohne den Umweg über die Kultur gewählt.

Trifft eine Ente ein Krokodil. Die Ente weint vor sich hin, fragt der Krokodil: "Warum weinst du denn?" sagt die Ente: "Ich weiß nicht was ich bin!"....sagt das Krokodil: "Du bist eine Ente, das sieht man doch!!!". Darauf sagt die Ente: "Wie siehst du denn das? sagt das Kroko: "Du hast einen langen schnabel, du hast schwimmhäutchen an den füßen und du bist gefedert. Du bist eindeutig eine Ente! Die Ente ist erfreut und glücklich, doch plötzlich ist das Krokodil depremiert und weint. Fragt die Ente: "Sag mal warum weinst denn du jetzt ?" Sagt das Kroko: "Du bist eine Ente, aber ich weiß eigentlich garnicht was ich bin! darauf die Ente: "Weine doch nicht, ich sage dir wer du bist. Also du hast ein großes Maul, steuerst mit deinem schwanz und du bist mit Leder überzogen......Ganz klar, du bist ein Italiener!"

Woran erkennt man einen Ostfriesenpirat? An zwei Augenklappen!

Warum geht ein Ostfriese rückwärts ins Wasser? Damit er vorwärts wieder rauskommt!

Warum haben Ostfriesen 2 Abflüsse in der Badewanne? Einer fürs Kalte und einen fürs Warme Wasser.

Wieviele Ostfriesen braucht man für eine Entführung? 6! Einer greift das Opfer, 5 schreiben den Erpresserbrief!

Kommt ein Tscheche zum Augenarzt. Der hält ihm die Buchstabentafel vor, auf der steht C Z W X N Q Y S T A C Z, und fragt ihn: "Können Sie das lesen?" "Lesen?", ruft der Tscheche erstaunt aus, "Ich kenne den Kerl!"

Ein Tuerke wird von den E-Werken angestellt, um die Zaehler abzulesen. Er kommt an die erste Adresse auf seiner Liste, eine Frau oeffnet die Tuer. Der Tuerke fragt sie: "Wieviel Nummern Du haben gemacht bei Licht?" Die Frau empoert: "Heinrich, komm mal schnell, hier steht ein Tuerke und beleidigt mich". Heinrich kommt, breit wie ein Schrank: "Was willst Du?" Der Tuerke: "Wieviel Nummern Du haben gemacht bei Licht?" Egon bruellt laut: "Raus Du Schwein, sonst haue ich Dir die Fresse ein!" Der Tuerke: "Wenn du mir nicht sagen, wieviel Nummern Du haben gemacht bei Licht, ich dir schneiden Strippe ab, und deine Frau muss nehmen Kerze!"

In der Europäersiedlung von Hongkong kommt ein chinesischer Hausboy zum englischen Attache und bittet ihn: "Bitte mir Urlaub geben. Mein Weib Kind bekommen!" Der Urlaub wird ihm gewährt. Als er nach einer Woche zurück- kommt, fragt ihn der Hausherr: "Nun, ist es ein Junge oder ein Mädchen geworden?" "Oh, ich noch nicht wissen, Herr, erst in neun Monaten ich wissen!"

McMoney geht zum Zahnarzt:
"Was kostet das das Zahnziehen ohne Betäubung?"
"Zwei Pfund." "Und mit Betäubung?"
"Vier Pfund." "Also dann mit Betäubung!"
Der Zahnarzt gibt die Betäubung und bittet McMoney draußen zu warten, bis diese wirkt. Nach zehn Minuten schaut der Zahnarzt nach McMoney, doch dieser ist verschwunden. Ein paar Tage später trifft der Zahnarzt einen Kollegen. Dieser erzählt ihm folgendes:
"Ich hatte neulich einen Patient, der ließ sich einen Zahn ohne Betäubung ziehen und verzog dabei keine Miene! Es war ein gewisser McMoney..."

Lehrerin: "Ali, sag einen Satz!" "Mein Vater hat grosses Dönerstand" "Sehr gut Ali, und jetzt mach aus diesem Satz eine Frage!" "Mein Vater hat grosses Dönerstand, verstehst?"

Was ist der Unterschied, wenn man mit einer Französin oder einer Schwäbin ins Bett geht?
Die Französin sagt am nächsten Morgen: "Oh was bist du für ein guter Liebhaber! Was für eine wundervolle Nacht!" Die Schwäbin sagt: "Gheret die Meebl alle dir?"

Kommt ein Deutscher in ein Österreichisches Rumgeschäft und fragt: "Kann ich hier mal Rum kriechen?" Sagt der Verkäufer:"Hä?" Fragt der Deutsche wieder:"Kann ich hier mal Rum kriechen?"
Sagt der Verkäufer: "No, wonnst unbedingt wüst donn kräu hoelt umadum."
(Na,wenn du unbedingt willst,dann kriech halt am boden rum

Was haben Deutsche und Viren gemeinsam? Vor beiden ist man nirgends sicher.

Heiligabend bei der schottischen Familie McScout. Der Sohnemann: "Papi, wo sind denn meine Geschenke?" Der Vater darauf ganz betrübt: "Ich muss Dir eine schreckliche Mitteilung machen. Der Weihnachtsmann ist gestorben".

"Ihre Gattin braucht dringend Seeluft", sagte der Doktor. Der Schotte nahm seine Frau und ging mit ihr in ein Fischgeschäft.

Ein Ire liegt im Sterbebett und sein bester Freund leistet ihm Gesellschaft. Der Kranke spricht:
"Erinnerst Du Dich an die Kiste edlsten Whiskey's, die ich damals 1924 beim Pokern gewonnen habe?"
Der andere erinnert sich und wird rührseelig:
"Und ob, was waren das für schöne Momente, als wir das Zeug zusammen getrunken haben!"
"Nun ja",spricht der Kranke, "eine letzte Flasche habe ich mir immer aufbewahrt", und zieht sie mit letzten Kräften unter dem Bett hervor. Die Augen des anderen beginnen zu leucheten. Der Todgeweihte gibt ihm die Flasche und spricht abermals:
"Versprich mir im Namen der Treue und der Freundschaft, mir einen letzten Gefallen zu erweisen."
Der Freund stimmt zu. Also formuliert er den Wunsch:
"Wenn es soweit ist und sie mich in dem Sarg in die Erde hinablassen und eine Schaufel nach der anderen auf mich kippen, dann nimm die Flasche, zieh den Korken raus und schütte die göttliche Flüssigkeit über meine letzte Ruhestätte."
Darauf beginnt der andere zu trinken und sagt dazu:
"Es macht Dir doch nichts aus, wenn sie vorher durch meine Nieren geht, oder?

... in der Nähe von Leipzig in Sachsen. Ein Vater möchte seinem
8-jährigen Sohn die Tiere im Wald zeigen. Sie steigen auf einen Hochsitz.
Der Junge schaut nach Norden und sieht zwei Füchse, der Vater beobachtet den Süden und erblickt eine nackte Frau.
Der Sohn ganz aufgeregt zu seinem Vater: "Baba, Figgse, Figgse!"
Daraufhin der Vater: "Nür, wennde de Muddi nüscht soochst"!!!

Noch rätselt eine Gruppe Wissenschaftler über die Herkunft 'Ötzis'. Italiener kann er keiner sein, er hatte Werkzeug dabei. Vielleicht ist er ein Schweizer, weil er vom Gletscher überholt wurde. Aber wahrscheinlich ist er Deutscher, denn wer geht sonst mit Sandalen ins Hochgebirge...

Ein Luxusdampfer verunglückt, doch die Rettungsboote reichen nicht. Jeder bekommt eine Schwimmweste und soll springen, aber keiner traut sich. Die Crew ist verzweifelt. Schließlich wird der Captain gerufen. Dieser geht zu der Gruppe, die ängstlich an der Reling steht und redet mit ihnen. Dabei springt einer nach dem anderen ins Wasser. Als alle Passagiere von Bord sind, fragt der 1. Offizier den Captain, wie er die Leute denn überreden konnte.
"Na ganz einfach" meint der. "Zu den Deutschen habe ich gesagt, es ist ein Befehl. Zu den Franzosen, es wäre patriotisch. Den Japanern habe ich versprochen, daß Springen gut für die Potenz wäre. Und den Italienern habe ich gesagt, springen sei verboten."

Der junge Scheich betrachtet durch die Glaswand die Babys auf der Entbindungsstation. Fragt die Schwester: "Hoheit, welches ist Ihr Kind?" - "Die ersten zwei Reihen."

Wie ist der Wechselkurs von Zloti, Pfund und Dollar? Ein Dollar ist gleich ein Pfund Zloti.

Warum klauen die Russen immer zwei Autos?
Weil sie durch Polen müssen!

Pole beim Arbeitsamt: "Ich suchen Arbeit!"
Darauf der Sachbearbeiter: "Ich habe hier 'ne Stelle fuer Sie:
Lohn 20% ueber Tarif, 40 Tage Jahresurlaub, 13. Monatsgehalt..."
Pole: "Du wollen mich verscheissern?"
Sachbearbeiter: "Wer hat denn angefangen?"

Finanzminister Waigel beschwert sich bei Kohl, dass die Fahrer ihr Geld nicht wert seien, sie seien so dumm, dass sie von der Polizei festgenommen gehören. Kohl: "Du übertreibst, Fahrer unter IQ 35 haben wir nicht in Bonn." - "Ich werde es Dir beweisen", so Theo zu ihm und ruft einen Ossi herbei: "Eine eilige Fahrt! Fahren Sie sofort zu meiner Frau und sehen nach, ob ich daheim bin!" Der Ossi eifrig: "Jawohl, Herr Minister, wird gemacht!" Waigel wendet sich wieder dem Bundeskanzler zu:
"Was hab ich Dir gesagt, Helmut!" - "Dadsache - das iss ja ein seldn blöder Fahrer! Der hätte den Auftrag doch telefonisch erledign könn!"

Walter Ulbricht und Mao Tse-tung unterhalten sich über Innenpolitik.
"Wie viele politische Feinde", fragt Ulbricht, "haben Sie in der Volksrepublik China?" - ""Ungefähr 17 Millionen", antwortet Mao Tse-tung. - "Ja, das sind ungefähr so viele wie bei uns."

Ein Ossi und ein Wessi bewerben sich um den selben Job. Der Personalchef stellt beiden jeweils eine Stichfrage. Den Wessi fragt er: "Wie viele Leute leben in der Ex-DDR?" - "Etwa 16 Millionen." - Zum Ossi: "Wie heißen diese Leute und wo wohnen sie?"

Ein Österreicher, ein Wessi und ein Ossi stehen vorm Himmelstor. Gott zum Österreicher: "Du hast viel in Deinem Leben gelogen, bekommst als Strafe 100 Stockhiebe auf den Hintern hast aber einen Wunsch frei." Der Österreicher wünscht sich ein Kissen auf den Hintern. Auch der Wessi soll für seine Lügen bestraft werden, hat ebenfalls einen Wunsch frei und wünscht sich ein Kissen auf den Hintern. Der liebe Gott wendet sich nun dem Ossi zu: "Du hast in zwei Staaten gelebt, hast noch mehr gelogen als die anderen und bekommst dafür 200 Stockhiebe auf den Hintern, hast aber auch zwei Wünsche frei." Der Ossi antwortet zu Gott: "Erster Wunsch: Ich nehme 400 Stockhiebe. Zweiter Wunsch: Bindet mir den Wessi auf den Hintern."

Am deutschen Zoll hält ein Audi Quattro. Der Zöllner verlangt die Papiere und bemerkt, dass es sich um 5 Insassen handelt. Er fordert einen zum Aussteigen auf, da man - wie es der Name schon sagt - in einem QUATTRO nur zu viert fahren darf. Der Fahrer des Audis beschwert sich und will den Vorgesetzten des Beamten sprechen. Der sei aber nicht da, entgegnet der Grenzer: Der diskutiert 'grad mit dem Beifahrer eines Fiat UNO's.


UNO Umfrage
Endlich wurde das Ergebnis einer Meinungsumfrage veröffentlicht, die von der UNO in Auftrag gegeben worden war.
Die Frage lautete: "Sagen Sie bitte ehrlich Ihre Meinung zur Lebensmittel-Knappheit im Rest der Welt".

Das Ergebnis war das folgende:

-Die Europäer haben nicht verstanden, was "Knappheit" bedeutet.
-Die Afrikaner wussten nicht, was "Lebensmittel" sind.
-Die Amerikaner fragten, was unter "dem Rest der Welt" zu verstehen sei.
-Die Chinesen baten verwundert um zusätzliche Erklärungen zum Begriff "Meinung ".
-Im Italienischen Parlament diskutiert man zur Stunde noch über die Bedeutung des Begriffs "ehrlich".


Auf einer einsamen Insel
Irgendwo im Ozean stranden Menschen unterschiedlicher Nationalität auf einer paradiesischenInsel:

2 Italiener, 1 Italienerin
2 Franzosen, 1 Französin
2 Deutsche (m), 1 Deutsche (w)
2 Griechen, 1 Griechin
2 Engländer, 1 Engländerin
2 Bulgarier, 1 Bulgarin
2 Schweden, 1 Schwedin
2 Australier, 1 Australierin
2 Neuseeländer, 1 Neuseeländerin
2 Iren, 1 Irin
2 Singapurianer, 1 Singapurianerin
2 Türken, 1 Türkin
2 Östereicher, 1 Östereicherin
2 Schweizer, 1 Schweizerin

Einen Monat später...


Ein Italiener hat den anderen wegen der Italienerin umgebracht.
Die zwei Franzosen leben glücklich mit der Französin in einer menage á trois.
Die beiden Deutschen haben einen streng eingehaltenen, wöchentlichen Zeitplan aufgestellt, wie sie sich jeweils abwechseln.
Die beiden Griechen schlafen miteinander und die Griechin darf für sie putzen und kochen.
Die beiden Engländer warten noch auf jemanden, der sie der Engländerin vorstellt.
Die beiden Bulgaren haben sich zuerst die Bulgarin und dann den Ozean angeschaut, um dann davonzuschwimmen.
Die beiden Schweden üben sich in der Kunst des Selbstmords, während die Schwedin lange Vorträge darüber hält, dass ihr Körper ihr gehört & über die Grundsätze des Feminismusses. (Aber wenigstens schneit es nicht und die Steuern sind niedrig).
Australier sind sowieso alle bisexuell, also kein Problem.
Die beiden Neuseeländer haben angefangen, die Insel nach Schafen abzusuchen während sich die Neuseeländerin mit einer Banane, die sie zufällig fand, angefreundet hat.
Die Iren haben die Insel zuerst in einen Nord- und einen Südteil aufgeteilt und eine Whisky-Destillerie gebaut. Inwieweit sie Sex wollen, haben sie vergessen, nachdem es nach den ersten paar Litern besten Kokos-Whiskies irgendwie so neblig geworden ist. Aber sie sind glücklich miteinander, denn sie sind sich darüber einig, den Engländern keinesfalls etwas abzugeben!
Die Singapurianer warten noch auf Anweisungen von der Regierung.
Die Türkin ist permanent schwanger, die beiden Türken baggern daher ständig die blonde Schwedin an.
Die beiden Östereicher einigen sich darauf, die Österreicherin gelegentlich gegen Entgelt an die Türken zu vermieten und kaufen sich dafür Whisky bei den Iren.
Die Schweizer schlossen bilaterale Verträge mit den anderen, die ihnen genug zu essen, zu trinken und Abwechslung beim Sex sicherstellen sollten. Alle waren einverstanden, nur die drei Schweizer haben die Veträge wegen internen Querelen bis gestern nicht ratifiziert und sind soeben verhungert.






Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung